Verfahren der Beleihung: Pfandkredite mit 3-monatiger Laufzeit

Sicher, schnell, überschaubar und staatl. kontrolliert. Nutzen Sie die Vorteile, die Ihnen der Pfandkredit bietet - Bargeld sofort!

 


Bargeld gegen die Verpfändung von Wertgegenständen

Der Pfandkredit ist ein typischer Kurzzeitkredit und ein sicherer Weg zur problemlosen Geldbeschaffung für jedermann. Es handelt sich beim Pfandkredit um ein Darlehen, das gegen Hinterlegung einer Wertsache gegeben wird und jederzeit durch Rückzahlung der Darlehenssumme zzgl. Zinsen und Gebühren wieder getilgt werden kann.


Bargeld sofort, ohne Schufaauskunft

Sie sind im Besitz von Goldschmuck, Brillantschmuck, Diamanten, einer hochwertigen Taschen- oder Armbanduhr und benötigen zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses eine bestimmte Summe Bargeld? Besuchen Sie einfach eine unserer Pfandhaus- bzw. Leihhaus- Filialen und lassen Sie Ihr "Schmuckstück" von einem unserer kompetenten Mitarbeiter bewerten. Unter Berücksichtigung der Kurse an den internationalen Gold- und Diamantbörsen bzw. den handelsüblichen Marktpreisen bewerten wir Ihren Wertgegenstand und gewähren Ihnen gegen Hinterlegung desselben einen Pfandkredit. Sie erhalten ohne Schufaauskunft sofort Bargeld. Der Kreditnehmer haftet nur mit seinem Pfandgegenstand.

Die Auszahlung der Pfandkredite erfolgt innerhalb von Minuten in unserem Pfandleihhaus.

 

Pfandhäuser: Staatlich kontrolliert und sicher

Jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat, ein beleihbares Pfandgut besitzt und ein gültiges Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass o. ä.) vorlegt, kann einen Pfandkredit erhalten. Die deutschen Pfandleihhäuser unterliegen strengen staatlichen Kontrollen. Jeder hinterlegte Wertgegenstand ist mit der doppelten Summe des aufgenommen Pfandkredits gegen Diebstahl, Feuerschäden etc. versichert und wird in extra dafür vorgesehenen Tresoren gelagert. Immer mehr Kunden bringen zur sicheren Aufbewahrung während Ihrer Abwesenheit von zu Hause ihren Schmuck ins Leihhaus - mit dem positiven Nebeneffekt durch den Pfandkredit auch noch Bargeld dafür zu bekommen.

 

Einheitliche Pfandkredit-Zinsen in allen Pfandhäusern

Der Zinssatz, der für den Pfandkredit erhoben wird (1% monatlich), ist in jedem Leihhaus gleich. Zusätzlich zahlen Sie eine monatliche, darlehensabhängige Gebühr für Bearbeitung, Lagerung und Versicherung.

Pfandkredit: 3 Monate Laufzeit

Jeder Pfandkredit wird auf 3 Monate abgeschlossen (danach weitere 3 Monate verlängerbar), kann aber schon nach einem Monat durch die Zahlung des Kreditbetrages zzgl. Zinsen ( 1% monatl.) und Gebühren ( 2,5% monatl. für Versicherung, Bearbeitung, Lagerung etc.) wieder eingelöst werden. Nach Ablauf der 3 Monate, bleibt das Pfand noch zusätzlich einen Monat in Verwahrung (Schonfrist).
Streng genommen hat der Kunde also 4 Monate Zeit das Pfand wieder einzulösen oder durch Zahlung der Zinsen und Gebühren das Darlehen um weitere 4 Monate (3+1) zu verlängern.

 

Verwertung nicht eingelöster Pfänder

Wird ein Pfand nicht eingelöst oder verlängert, so muss das Pfand innerhalb von 7 Monaten nach Ablauf des Einlösedatums in einer öffentlichen Versteigerung, die unter der Leitung eines öffentlich bestellten und vereidigten Auktionators durchgeführt wird, versteigert werden. Aus dem Versteigerungserlös steht - zur Deckung der Schulden aus dem Pfandkredit - dem Pfandgeber der Betrag zu, der sich nach Abzug der Versteigerungskosten, des Darlehensbetrages und der bis zur Versteigerung aufgelaufenen Zinsen und Gebühren ergibt. Diesen kann der Pfandgeber sich innerhalb von 2 Jahren nach der Versteigerung abholen. Danach werden sämtlich nicht abgeholte Überschüsse der Sozialkasse zugeführt.

 

Pfandschein

Der Pfandschein ist ein Inhaberdokument. Also jeder, der im Besitz des Pfandscheins ist, kann das Pfand abholen. Bei Verlust eines Pfandscheins ist dieser sofort unter Angabe der Pfandnummer und des Namens des Pfandgebers, zu melden. Das Pfand wird dann gesperrt, dem Inhaber ein Ersatzschein ausgestellt. Grundsätzlich ist in diesem Fall erst eine Einlösung nach Ablauf von 4 Monaten möglich. Keine Haftung über das Pfand hinaus! - Es gelten die AGB des Pfandkreditgewerbes.

 

Pfandschein verloren

Bitte teilen Sie dies umgehend mit, damit ein Vermerk gemacht werden kann und Unbefugte mit dem Pfandschein das Pfand nicht abholen können. Sofern Sie Ihr Pfand in unserem Pfandleihhaus einlösen möchten, quittieren Sie den Erhalt des Pfandes auf einem Ersatzpfandschein. Grundsätzlich ist eine Einlösung in diesem Falle erst nach Ablauf von 4 Monaten möglich.

 

Pfandkredit: Keine Schulden

Kunde macht beim Pfandkredit im Gegensatz zum Bankkredit keine Schulden, denn er beleiht ja etwas, was ihm bereits gehört, Kann er den Pfandkredit nicht begleichen, wird ihm folglich auch kein Gerichtsvollzieher auf den Pelz rücken, die Angelegenheit regelt sich fast von selbst.